Seitenanfang
Segelschiff Strandkörbe in blau Norfriisk-Wappen Hoyer Steilküste See-Idylle

„nett zu wissen” - ergänzende Informationen der  Ferienwohnung Vergissmeinnicht

Das Wetter in und um Struckum

Sie möchten wissen, welches Wetter Euch möglicherweise in Struckum und Nordfriesland erwartet? Kein Problem! Neben den bekannten Internet-Angeboten können Sie sich auch direkt über verschiedene WebCams live über das aktuelle Wetter in der Region Nordfriesland, rund um die FeWo informieren. Die Links auf ein paar ausgesuchte Webcams in der Region dazu finden Sie etwas weiter unten.

Wetterstation in Struckum

Auf einem Hof im Breklumer Koog steht die vollautomatische, private Wetterstation Struckum. Die von ihr er­mittelten Daten über Luftdruck und -feuchte, Sonneneinstrahlung, Wind­geschwindigkeit, Niederschlagsmenge und Temperatur werden alle 5 Minuten auf eine Datenbank übertragen und ausgewertet. Die Ergebnisse sind dann zum Teil grafisch aufbereitet und mit einem Refresh von ca. 15 Minuten auf der Website von Carsten-Andreas Lorenzen zu sehen.

blauer Knopf  Private Wetterstation mit  Wetterdaten  aus dem Breklumer Koog / Struckum

das aktuelle Wetter in Nordfriesland

Der nachfolgende Link führt vorkonfiguriert auf die Internetseite von „WetterOnline-De” und zeigt großräumig das Wettergeschehen über Norddeutschland:

blauer Knopf  das aktuelle Wetter in Struckum, NF und SH auf www.wetteronline.de

Regenwolken

WebCams und Wetterdaten

Eine gute Informationsquelle zum aktuellen Wetter bieten bekanntermaßen Livestream WebCams. Die Webcam im ehe­maligen Rathausgebäude des nur 5 km von Struckum entfernten Bredstedter Marktplatzes kann leider nur noch über YouTube aufgerufen werden: Livestream am Marktplatz in Bredstedt (via YouTube )

Etwas weiter südlich und auch nur 15 km von Struckum entfernt zeigt die WebCam am Marktplatz in Husum das dortige Treiben um den Tine-Brunnen und natürlich auch das momentane Wetter rund um Struckum ganz gut.

Eine andere gute Alternative wären möglicherweise aber auch die Webcams am Fähranleger Dagebüll oder die drei Webcams der W.D.R, die die Anleger Wyk/Föhr, Wittdün/Amrum und ebenfalls den Fähranleger von Dagebüll zeigen.

Auch beim Fährhafen Schlüttsiel sind Webcams installiert. In der Vergangenheit hat sich das Angebot jedoch immer mal wieder „geändert”. So waren bis Mitte 2020 zwei Foto-Webcams mit Blick auf Fähranleger und Hafen ausgerichtet wärend eine Livestream-Kamera den Fähranleger im Blick hatte. Die Kameras in Schlüttsiel können über die Seite Webcam Schlüttsiel angewählt werden. Eine der Webcams zeigt dabei (Stand November 2020) nach wie vor den Hafen und den Fähranleger, während die zweite mit einem starken Teleobjektiv über die Inseln und Halligen streift. Dabei werden nacheinander zunächst die Halligen Habel und Gröde und letztendlich Whyk auf Föhr und Dagebüll angesteuert. Zudem werden Wassertemperatur sowie die Hoch- und Niedrigwasserstände des Tages angezeigt. Aber, wie gesagt, das Angebot wird ab und zu immer mal geändert.

impressum
zum SeitenanfangTop
wirbi ©2021