Seitenanfang
die Mühle Fortuna Lamm auf einem Deich Wappen von Struckum Möve am Strand Badestelle Lüttmoorsiel

Informationen der Ferienwohnung Vergissmeinnicht zu Ihrem Urlaubsort „Struckum”

Radfahren und Meer

Die Ferienwohnung Vergissmeinnicht ist ein idealer Ausgangspunkt (Stützpunkt) für Radtouren in Nordfriesland, durch die Marsch, an die Nordsee, durch Wald- und Heidegebiete, über die Geest oder auch nach Husum und Nordstrand. Vom Dreesprung aus sind Sie nach wenigen hundert Metern bereits in der Marsch Richtung Nordsee unterwegs oder gelangen zu den Geestdörfern Drelsdorf, Almdorf, Bohmstedt, Sönnebüll oder Dörpum. Alle diese Ziele, wie natürlich auch Breklum und Bredstedt, können Sie auf verkehrsarmen Landwirtschaftswegen, gut ausgebauten, teilweise auch relativ neuen Rad- und Wanderwegen erreichen.

Lahnungen Schafe Deichvorland
Deichvorland, Blick auf Nordstrandischmoor
Deichvorland, Höhe Reußenköge

Mit dem Rad zur Nordsee

Der schnellste Weg zur Nordsee beginnt gegenüber der Ferienwohnung auf dem Blumenhofweg und führt dann über den Kennedy-Weg zunächst in die Marsch, vorbei am „Café Diekshörn” und auf dem Radweg neben der schnurgeraden L278 durch den Desmercieres Koog. An der Kreuzung, an dem die Hauptstraße nach Norden, weiter in die Reußenköge führt, verlassen Sie den Radweg und fahren geradeaus weiter auf dem Lüttmoordamm durch den Beltringharder Koog bis zur Badestelle Lüttmoorsiel. Dort kann man sowohl innen- als auch außendeichs auf den sogenannten Treibsel- oder Deichverteidigungswegen, sie sind hier Teil des Nordseeküsten-Radweges, nach Süden bis Nordstrand oder nach Norden zur Hamburger Hallig gelangen.

Café Diekshörn Hamburger Hallig, Blick auf den Stollberg
Café Diekshörn, Struckum
Radweg Hamburger Hallig, Blick zum Stollberg

Radtouren

Aber nicht nur in der näheren Umgebung sind herrliche Radtouren möglich. Gerade die mit Fähren oder Ausflugsschiffen zu erreichenden Inseln Pellworm, Föhr und Amrum oder auch die Halligen Hooge und Langeness bieten sich für entspannte Tagestouren an. Überregional möchten wir auf ebenfalls abwechslungsreiche, wunderschöne Radwander-Möglichkeiten hinweisen. Wie zum Beispiel auf der Halbinsel Eiderstedt, hier speziell im Bereich St. Peter-Ording bis zum Westerhever Leuchtturm oder im Vogelschutzgebiet Katinger Watt zwischen Tönning und dem Eider-Sperrwerk. Reizvolle Rad- und Wanderwege gibt es auch an der Schlei oder dem Nord-Ostsee-Kanal. Die Fähren über den Kanal können übrigens kostenfrei genutzt werden.

Landschaftlich ganz anders, aber genauso reizvoll bieten sich Radtouren an der Ostsee an. Erwähnen möchten wir an dieser Stelle stellvertretend nur zwei Ziele. Einmal die Geltinger Birk, ein Naturschutzgebiet an der Flensburger Förde, und den kleinen, nur für Fußgänger und Radfahrer nutzbaren Grenzübergang nach Dänemark nördlich von Flensburg, „Schusterkate”.

Nieblum/Föhr Holnis Spitze
Niblum auf Föhr
Radweg auf Holnis Spitze

Kartenmaterial und Routen

Viele Radwege sind in der Region markiert und das Tourismusbüro (Tourist-Info) in Bredstedt bietet hervorragendes Karten- und Informationsmaterial des Amtes Mittleres Nordfriesland (AMNF) an. Mehrere ausgearbeitete Routen mit unterschiedlichen Längen von 10km bis über 40km führen in der Region auf landschaftlich schönen Strecken an vielen markanten Punkten vorbei und geben dort auf Schautafeln Informationen über die Geschichte und Besonderheiten Nordfrieslands.

An den Startpunkten der Erlebnisrouten stehen jeweils Stelen, die auf die Strecken und auf die auf der Route zu erwartenden Informationspunkte aufmerksam machen. Zudem sind die Stelen mit einer Flyer-Box versehen, aus der die die jeweilige Route beschreibende Flyer entnommen werden können. Diese nach den jeweiligen Routen benannten Karten liegen teilweise auch in der Ferienwohnung aus oder können über unten aufgeführten Link heruntergeladen werden.

Ganz neu ist ein Angebot aus Klixbüll. „Radtouren Nordfriesland” nennt sich ein neuer Nationalpark-Wattenmeer-Partner und bietet neben einer großen Auswahl an Mieträdern auch geführte Radtouren an.

Selbstverständlich verraten auch wir Ihnen gerne ein paar „Insider-Tipps”, wie zum Beispiel den Radweg vom Desmercieres Koog über die Schafdeichbrücke über die Arlau in die Hattstedtermarsch oder die teilweise unbefestigte und auf einem alten Deich führende direkte Route zum alten Müllerhaus, die mit einer schönen Aussicht über Struckum belohnt wird.

Schafdeichbrücke über die Arlau Weide Bohmstedt
Schafdeichbrücke, Hattstedtermarsch
eine Kuhweide in Bohmstedt

Fahrräder leihen

Wie eingangs erwähnt sind Struckum und die Ferienwohnung Vergissmeinnicht ein idealer Startpunkt für erlebnisreiche Radtouren im Urlaub. Doch Sie müssen nicht unbedingt Ihr eigenes Fahrrad mitbringen. In fast allen größeren Orten Nord­fries­lands sowie auf den Inseln und auf einigen Halligen besteht die Möglichkeit sich Fahrräder zu leihen. In Struckum ist dies leider nicht möglich, jedoch gibt es in einigen Nachbargemeinden wie etwa in Bordelum oder auch in Bredstedt verschiedene Verleih-Stationen. Teilweise bieten diese sogar einen Bring- und Holservice der Leihräder an.

hellroter Knopf   ein Überblick über Fahrradverleih- und Fahrradvermietungs-Stationen an der Nordseeküste

hellroter Knopf   Mieträder mit Hol-und Bringservice bieten Bürte und Björn vom Kirchenhof Klixbüll

hellroter Knopf   Fahrradverleih am Amsinckhaus für Ihre Radtour zur Hamburger Hallig

blauer Knopf   Tinas Fahrradverleih auf Nordstrand

blauer Knopf   Fahrradverleih und  Fahrradvermietungen in Nordfriesland

Befahren der Treibselwege

Noch eine Kuriosität am Rande. Aus Haftungsgründen sind an vielen Zugängen zum Deich Hinweis-Tafeln angebracht, deren Text so manchen Einheimischen zu einem schmunzelnden „kieck an” verleitet haben dürfte.

Das Betreten und Radfahren auf den Deichen und Deichverteidigungswegen geschieht auf eigene Gefahr!
Bitte rechnen Sie mit deichtypischen Hindernissen, Verschmutzungen und Unebenheiten, wie zum Beispiel Treibgut, Schafkot, Weidezäune und Schlaglöcher.

Aber keine Sorge, das bedeutet nicht, wer hier fährt, riskiert sein Leben, es soll lediglich darauf hinweisen, dass es hier noch ratsamer ist, gut auf den Weg zu achten. Schafschiet kann ganz schön rutschig sein.


ein paar interessante Internetadressen:

Knopf   Verschiedene Rad-Erlebnisrouten im Raum Mittleres Nordfriesland:  Fahrradtouren als PDF zum Herunterladen.

Knopf   Radwege & Fahrradtouren an der Nordseeküste.

Knopf   Ein paar von uns auf Google Maps  markierte Radwege im Umkreis der Ferienwohnung

hellroter Knopf   Der Nordseeküsten-Radweg führt direkt an Nordfrieslands schönster Küste entlang.

Zwei, nicht nur für Radfahrer interessanten Internet-Seiten:

hellroter Knopf   Nordsee Radfahren

hellroter Knopf   Radfahren in Schleswig-Holstein

Und ganz neu, ein Radroutenplaner für Schleswig-Holstein:

hellroter Knopf   www.sh-radroutenplaner.de

impressum
zum SeitenanfangTop
wirbi ©2021